Ministrantenlager 2016

Jährlich findet in den Sommerferien das traditionelle Ministrantenlager statt. In diesem Jahr ging es vom 11. Juli bis 15. Juli in die wunderschöne Stadt Aichach (ca. 30 km östlich von Augsburg). Am Montagmorgen begann das Lager mit der Hl. Messe. Anschließend begann die 2.5 Stündige Fahrt Richtung Augsburg. Nachdem man die Zimmer bezogen hatte und die Umgebung kurz erkundet hat, ging es bei ca. 30° ins Schwimmbad. Am Abend wurde das Lagerthema (Hl. Don Bosco) vorgestellt und eine Fackelwanderung gemacht.

Am nächsten Tag fand trotz Regen eine Wanderung zum nahegelegenen Sisi-Schloss statt. Am Nachmittag wurde dann der Augsburger Zoo unsicher gemacht. Löwen, Pinguine, Tiger, Affen, etc. wurden beobachtet und alle hatten sichtlich Spaß. Mit einer Märchenstunde wurde der Abend beendet.

Die Stadt Augsburg stand am Mittwoch auf dem Plan. Mit einer Hl. Messe bei St. Peter am Perlach wurde der Tag eröffnet. Nach einer kurzen Führung und Erklärung in der berühmten Kirche, durften unsere Minis die Stadt auf eigene Faust erkunden. Nach einer interessanten Führung im Augsburger Dom fand am Abend das ersehnte Nachtgeländespiel trotz Regen statt.

Am Donnerstag erkundete die Gruppe die Stadtpfarrkirche Aichach, in der man auch eine Führung bekam. Nachmittags wurde das Programm aufgrund des Regen geändert: Es fand ein Indoor-Postenlauf in unserer Unterkunft statt. Außerdem wurde auch ein Film über den Hl. Don Bosco gedreht. Am Abschlussabend zeigten unsere Minis mit verschiedenen Sketches, Filmen, Spiele, Quizze, etc., wie kreativ sie sind.

Der letzte Tag wurde im Legoland Deutschland verbracht. Bevor es dann anschließend nach 5 tollen und lustigen Tagen zurück nach Gisingen ging.

Vielen Dank an alle die dabei waren! Ein besonders Dankeschön gilt unseren Köchinnen Ivonne und Annemarie!

 

Wir freuen uns bereits wieder auf das nächste Minilager 🙂

 

Videos vom Minilager

 

 

Fotos vom Minilager

 

Schreibe einen Kommentar