Ratschen 2016

Der Überlieferung zufolge schweigen von Gründonnerstag nach dem Gloria der Messe vom letzten Abendmahl den gesamten Karfreitag und Karsamstag über bis vor dem Gloria in der Osternacht die Glocken, da sie alle zur Beichte oder zum Reisbreiessen „nach Rom geflogen“ seien. Daher kommen in dieser Zeit jedes Jahr die Ratschen zum Einsatz! Natürlich waren auch in diesem Jahr unsere Ministranten wieder fleißig am Ratschen. Bereits am Morgen um 6:00 Uhr wurde das erste Mal am Karfreitag „geratscht“.

Der Abschluss war dann am Karsamstag um 11:00 Uhr bei einem kleinen Ratschenumzug mit den Kindern, welche am Samstag vor dem Palmsonntag eine Ratsche gebaut haben.

Die Minis freuen sich bereits auf das nächste Jahr, wenn die Glocken wieder nach Rom fliegen.

 

Schreibe einen Kommentar